ABAP Dynamic Programming (ADP)

ABAP Dynamic Programming (ADP) – Programmsteuerung/Enhancements ohne Coding

Mit ADP bietet sich die Möglichkeit an, Anpassungen nicht mehr im Quellcode zu machen, sondern über das Customizing, zur einfachen Erweiterung von Programmen und weiteren ABAP Standardobjekten über das Tool ‚Dynamic Programming‘.

Die Einbindung kann in Exits, Formularen und kundeneigenen Programmen erfolgen. Egal ob es sich hier um Standardexits, BADIs oder kundeneigene Enhancements handelt. Auch SAPScript oder Smartforms macht keine Unterschied, die Steuerung kann über jede Art von Coding erfolgen.

Dadurch sind Modifikationen und Erweiterungen an verschiedenen Stellen im ABAP-Code überflüssig. Die Aktivierung erfolgt in den Customizingtabellen und dadurch ist ‚Dynamic Programming‘ auch in Testumgebungen überaus hilfreich.
Die Steuerung erfolgt im Standard-Navigationsbaum und kann sowohl in Entwicklungssystemen, als auch direkt in Produktivsystemen angepasst werden.

Zusätzlich ist eine Verknüpfung mit Dokumentationen und weiteren externen Supporttools integriert.
Hier ein kleines Beispiel einer Customizingstabelle zur Steuerung einer komplexen Erweiterung:

ABAP Dynamic Programming (ADP)
ADP Tabelle

Für weitere Information können Sie uns gerne kontaktieren:
http://www.contrador.de/kontakt/

Logisikcockpit

Startseite